2-Wege-Umstellklappe


Die ständig zunehmende Produktvielfalt erfordert vielmals neue Förderwege für die Schüttgüter. Um Materialströme abzuzweigen, oder um bereits vorhandene Wege zu erweitern, setzen wir hier die 2-Wege-Umstellklappen ein.

Sie zeichnen sich durch die kleine, kompakte Bauform und Montagefreundlichkeit aus. Das gummierte Klappenteil wird über einen Stellantrieb betätigt. Die Lagerung in Wälzlagern sowie der Antrieb sind wartungsarm. Das Klappenteil kann separat ausgebaut werden.

Sie erhalten die 2-Wege-Umstellklappen in den Betätigungsarten handbetätigt, elektropneumatisch oder elektromotorisch. Der Einsatz von Endlageninitiatoren ermöglicht die Stellungsanzeige in der Steuerung.